Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11.08.2018 – Feministival in Moabit // how to survive late capitalism

11. August 2018 @ 13:00 - 12. August 2018 @ 6:00

7Euro - 15Euro

Die patriarchalen, neoliberalen und spätkapitalistischen Strukturen machen euch müde? Dann kommt am 8. August in die KULTURFABRIK Moabit zum Feministival! In zahlreichen Workshops und Panels erarbeitet ihr gemeinsam Bewältigungsstrategien und lernt, wie ihr euch im Kapitalismus gegenseitig stärken, voneinander lernen und aufeinander Acht geben könnt. Der Spaß kommt ebenfalls nicht zu kurz – im Lichthof gibt es ein Freiluftkino, im Innenhof findet ihr Essenstände, in den Theaterräumen Ausstellungen und bei der anschließenden Party könnt ihr euch die Seele aus dem Leib tanzen!

Bisher bestätigtes Programm:

Stressbewältigung (schnupperkurs meditation für einsteiger*innen mit kritischem framing), Selbstverteidigungsworkshop, Stickworkshop mit Melissa und Jessie, Zine-Bastelworkshop, Flirten- und Konsens-Workshop, Handlungsstrategien gegen Übergriffe mit G.21, Panel: „Feministische Überlebenstrategien im Hip Hop-Kosmos“ mit Miriam Davoudvandi (Chefredakteurin splash! Mag), Lena Grehl (freie Autor*in), tba., Performance & Talk mit Future V, Open air Film-Screening „I am not a Witch“ in Kooperation mit dem Filmrauschpalast Moabit, Fahrradwerkstatt

Eintritt:

Tagsüber zwischen 7€ und 15€
Party: Zwischen 5€ und 15€

Details

Beginn:
11. August 2018 @ 13:00
Ende:
12. August 2018 @ 6:00
Eintritt:
7Euro - 15Euro
Website:
https://www.facebook.com/events/282583882477491/

Veranstaltungsort

KULTURFABRIK Moabit
Lehrter Str. 35
Berlin, 10557

Veranstalter

G.21