Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

17.12.2018 – Vulva 3.0 | Film

17. Dezember 2018 @ 20:00 - 23:00

Wer VULVA 3.0 – ZWISCHEN TABU UND TUNING noch nicht gesehen hat, sollte sich den 17. Dezember rot im Kalender anstreichen! Der Film greift den beunruhigenden Trend zur Schönheitschirurgie der weiblichen* Intimregion auf und lässt auch Themen wie rituelle Verstümmelung, Zensur und das Zelebrieren der Vulva nicht aus.

Zu Wort kommen unter anderem die Aktivistin gegen weibliche Genitalverstümmelung Jawahir Cumar, die bekannte Publizistin Dr. Mithu Melanie Sanyal, die Medizinhistorikerin Dr. Marion Hulverscheidt, die Publizistin der erotischen Jahrbände „Mein heimliches Auge“ Claudia Gehrke, die Erfinderin des „MS 5/2 Modells der weiblichen Sexualorgane für den Unterricht“ Angelika Beck, die Betreiberin des „Sexclusivitäten Salons“ und Herausgeberin von „Frauenkörper neu gesehen“ Dr. Laura Méritt und mehrere Mitgründer*innen der Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie GAERID e. V.

Und damit es am 17. Dezember nicht zu voll wird, gibt es noch einen zweiten Termin am 24. Januar 2019 im Aquarium am Südblock!

Details

Datum:
17. Dezember 2018
Zeit:
20:00 - 23:00
Website:
https://www.facebook.com/events/363174477560383/

Veranstaltungsort

Bandito Rosso
Lottumstr. 10a
Berlin, 10119

Veranstalter

Kritische Medizin Berlin