Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

27.04.2018 – Film „Träum weiter“ und Gespräch mit Regisseurin Rojda Sekersöz

27. April 2018 @ 17:00 - 20:00

Frisch aus dem Knast wird Mirja stürmisch von ihren Freundinnen empfangen. Die vier jungen Frauen aus einer Hochhaussiedlung am Stadtrand lassen sich von niemandem den Spaß am Leben nehmen und vor allem nicht vorschreiben, wie sie ihre Träume verwirklichen. Also planen sie schon das nächste große Ding: Unbeirrbar, unzertrennlich und ziemlich cool. Nur Mirja kommen langsam Zweifel, denn neben ihrer kranken Mutter muss sie sich auch noch um ihre kleine Schwester kümmern, die ausgerechnet eine Karriere als Beauty-Bloggerin im Sinn hat. Um allen gerecht zu werden, startet Mirja ein geheimes Projekt. Dabei lernt sie das Leben von einer ganz neuen Seite kennen.

Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch mit Regisseurin Rojda Sekersöz, moderiert von den Mpower Girls.

(Meet Kino)

Hier gehts zum Trailer.

Über Rojda Sekersöz

Geboren und aufgewachsen in Stockholm und Dalarna, hat die 28-jährige Schwedin Rojda Sekersöz schon viel in der Filmbranche erreicht. Nach ihrem Studium am schwedischen Dramatischen Institut hat sie eine Reihe von Kurzfilmen gedreht und 2017 ihren ersten Spielfilm veröffentlicht. Das viel gelobte Drama „Dröm vidare“ (Träum weiter) wurde beim Göteborgs Filmfestival Dragon Awards für den besten Film nominiert, gewann später die public´s Wahl für den besten Film sowie den Angelos Award. Sekersöz gewann außerdem den prestigeträchtigen schwedischen Filmpreis „Guldbaggen“ für die Newcomerin des Jahres 2017.

Details

Datum:
27. April 2018
Zeit:
17:00 - 20:00
Website:
https://bit.ly/2qBN5b5

Veranstaltungsort

Kino Hackesche Höfe
Rosenthaler Str. 40 -41
Berlin, 10178